DirektOfferte
Reisegewinnspiel
DirektOfferten

Jetzt unverbindlich eine Krankenkassenofferte mit der gewünschten Versicherungsdeckung anfordern:







































Krankenkassen-News
 

Roman Sonderegger wird zum neuen CEO der Helsana-Gruppe ernannt

01.02.2021, Der Verwaltungsrat der Helsana-Gruppe ernennt Roman Sonderegger (47) zum neuen CEO der Helsana Gruppe. Er löst in dieser Funktion Daniel H. Schmutz (55) ab, der das Unternehmen nach zehn Jahren erfolgreicher Führung verlassen wird.

CEO Daniel H. Schmutz (55) hat nach zehn Jahren erfolgreicher Führung entschieden, per Ende 
Februar 2021 aus der Helsana-Gruppe auszuscheiden und sich beruflich neu zu orientieren. Bis dahin 
wird er eine geordnete Übergabe an seinen Nachfolger Roman Sonderegger (47) sicherstellen, der die 
Leitung der Helsana-Gruppe per sofort übernimmt.

Schmutz führte die Helsana-Gruppe seit Juli 2010. Der Verwaltungsrat dankt Daniel H. Schmutz für sein 
langjähriges Engagement, und wünscht ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute. 
Verwaltungsratspräsident Prof. Dr. Dr. Thomas D. Szucs sagt: «Unter der Leitung von Daniel Schmutz 
hat sich Helsana in den letzten zehn Jahren erfolgreich im Markt behauptet. Mit Roman Sonderegger 
steht ein erfahrener Nachfolger aus den eigenen Reihen bereit, um das Unternehmen mit neuem Elan 
weiterzuentwickeln.»

Helsana-Gruppe hält an Strategie 2020+ fest
Der neue CEO Roman Sonderegger, der die Umsetzung der Strategie 2020+ konsequent weiter 
vorantreiben wird, ist seit über dreieinhalb Jahren Mitglied der Helsana-Geschäftsleitung und leitete 
bisher den Bereich Finanzen & Versicherungstechnik. Er verfügt über langjährige Expertise und 
Erfahrung in unterschiedlichen Versicherungsdisziplinen. Unter anderem war er bei Assura als CEO und 
CFO ad interim sowie bei der CSS-Gruppe als stellvertretender Leistungschef tätig. Während seiner Zeit 
bei PWC war er verantwortlich für den Bereich Krankenversicherung und waltete als Organ sowie als 
Prüf- und Untersuchungsbeauftragter der FINMA.

Im Zuge des CEO-Wechsels hat sich auch Jürg Stupp (51), Leiter Marketing & Vertrieb, entschieden, die 
Helsana-Gruppe zu verlassen. Auch ihm dankt der Verwaltungsrat für sein Engagement, und wünscht 
ihm privat und beruflich alles Gute für die Zukunft.
Weitere News auf Aktuellenews.ch
Reisegewinnspiel